Trubel
Weihnachtsmarkt im Endspurt
Treffpunkt Weihnachtsmarkt: Bis zum Sonntagabend dauert das Vergnügen an.
Treffpunkt Weihnachtsmarkt: Bis zum Sonntagabend dauert das Vergnügen an.
Verena Schultheiß
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Höchstadt a. d. Aisch – Mit Lagerleben und Feuershow, mit Livemusik und Weihnachtsschlitten wird in Höchstadt noch zwei Tage Markt geboten.

Noch zwei Tage besteht die Gelegenheit, den Weihnachtsmarkt aufzusuchen. Viel Feuer und Licht wird am Wochenende im Rahmenprogramm geboten. So sind die Höchstadter Musketiere aktiv und bieten heute ab 16 Uhr ihre Lagerfeuerromantik im Schlosshof an. Die Feuerstellen sorgen wie gewohnt für angenehme Wärme und das besondere Feeling, heißt es in einer Pressemitteilung.

Außerdem treten die Feuerkünstlerinnen des Vereins auf und wollen mit ihrer Akrobatik die Besucher verzaubern. Dreimal täglich steht demnach Feuershow im Programm.

Noch zweimal Livemusik

An beiden Abenden gibt es auch Livemusik. Heute treten ab 19 Uhr die „Golden Hearings“ auf, am Sonntag musizieren ab 18 Uhr „Acoustec“. Eine Stelzenläuferin mit LED-Beleuchtung zieht an beiden Abenden durch den Markt und am Sonntag sorgt Peter Lorz mit seinem Weihnachtsschlitten für ein Highlight.

Lesen Sie auch:

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: