"hin&herzo"
Kulturfestival mit namhaften Gästen
Viel Beachtung fand beim Festival 2021 die Lichtkunst. Auch heuer gibt’s eine Installation.
Foto: Archiv
Herzogenaurach – Das Programm für das große Event im September steht, im Mai startet der Vorverkauf. Das diesjährige Motto lautet passenderweise „Perspektiven“.

Es wird Frühjahr, die Sonne wärmt, die Inzidenzen sinken, das Thema Corona ist nicht mehr so bedrückend wie den Winter über. Zeit für Veranstalter sowie die Planer in den Rathäusern, wieder optimistischer in die Zukunft zu blicken. Für die Kultur-Verantwortlichen bei der Stadtverwaltung in Herzogenaurach bedeutet das zum Beispiel, auf den Mai hinzuarbeiten. Denn dann will man das im Herbst anstehende vierte „hin&herzo-Kulturfestival “präsentieren.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.