Jubiläum
ASV feiert sein Jubiläum mit einer großen Party
Ein volles Zelt gab es beim Festabend in Weisendorf.
Foto: Richard Sänger
F-Signet von Richard Sänger Fränkischer Tag
Weisendorf – Mit Band, Bier und hunderten Gästen feierte der ASV Weisendorf ein rauschendes Fest. Zwei Ehrenamtliche wurden zu Ehrenvorsitzenden ernannt.

Der ASV Weisendorf feierte sein 75. Jubiläum mit einem großen Fest im Zelt auf dem Festplatz. Mit dabei war auch Christoph Maier, das einzige noch lebende Gründungsmitglied des ASV, dem das Publikum stehend applaudierend seine Wertschätzung entgegenbrachte. Zu Beginn des Abends erklang die ASV-Hymne „Blauweiß im Herzen, Blau und Weiß ein Leben lang“. Die Spielerinnen und Spieler sangen lautstark mit. Stolz auf den ASV und insbesondere auf die Nachwuchsarbeit sind auch Landrat Alexander Tritthart, der selbst einige Jahre die ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.