Open Beatz Festival
Glitzer, Strass und 35.000 Fans in Herzogenaurach
Nathalie und Veronika beim Festival in Herzogenaurach.
Foto: Nikolas Pelke
Herzogenaurach – Tausende Techno-Fans strömten am Wochenende zum "Open Beatz Festival" bei Herzogenaurach. Ein Blick in die Feiermeute und das Resümee der Polizei.

Gleich hinter Herzogenaurach beginnt die fränkische Pampa. Zwischen Dondörflein und Puschendorf grasen normalerweise die Pferde friedlich um die Wette. An diesem Wochenende haben insgesamt laut Polizei rund 35.000 Techno-Fans die ländliche Idylle zwischen den großen Feldern und kleinen Weilern in Dauer-Extase versetzt. Drei Tage und drei Nächte sind die Boxen beim „Open Beatz Festival“ praktisch rund um die Uhr gelaufen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich