Fußball
Glück und Pech im harten Drei-Tage-Rhythmus
„Wir machen viele Fehler, das ist aber normal“, sagt Michael Hutzler über sein blutjunges Erlanger Team.
Sportfoto Zink
Hendrik Kowalsky von Hendrik Kowalsky Fränkischer Tag
Erlangen – Der ATSV Erlangen und der SC Eltersdorf hatten kaum Zeit, sich auf die Bayernliga einzustellen. Es gibt Luft nach oben – nicht nur bei den Spielern.

Drei Siege in Folge, dazu ein guter Pokalkampf: Der SC Eltersdorf nimmt viel Positives ins Heimspiel gegen Kornburg mit. Bayernliga-Konkurrent ATSV Erlangen muss in der Liga Rückschläge verkraften. Da tut der Pokalsieg gegen Neumarkt richtig gut. Bayernliga Nord SC Feucht (3.) – ATSV Erlangen (12.) Immer wieder sind es individuelle Patzer, die den ATSV in der Bayernliga wertvolle Punkte kosten. Die radikal verjüngten „Rot-Weißen“ zahlen Lehrgeld. „Aber das ist normal“, findet Trainer Michael Hutzler. ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben