Fußball
Nullrunde für ASV Weisendorf und SC Adelsdorf
Neuzugang Adem Selmani (Zweiter v. re., hier im Trikot von Gutenstetten) traf erstmals für Baiersdorf, durfte letztlich aber nicht jubeln.
Foto: Sportfoto Zink
LKR Erlangen-Höchstadt – Beide Teams verloren in der Bezirksliga Mittelfranken zu null und finden sich auf den beiden Abstiegsrelegationsplätzen wieder. Lauf schockt BSV spät.

Der Baiersdorfer SV hat den dritten Saisonsieg in der Fußball-Bezirksliga Mittelfranken Nord verpasst: Im Heimspiel gegen den zuvor sieglosen SK Lauf unterlag der BSV mit 2:3. Bitter: In der Nachspielzeit trafen die Gäste zum Sieg. Nichts zu holen war für den SC Adelsdorf im Heimspiel gegen den FC Hersbruck. Die Gäste hatten nach der Pause etliche Chancen, um höher als mit 2:0 zu gewinnen. Bereits am Freitagabend musste sich der ASV Weisendorf trotz einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang erneut geschlagen geben.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.