Fußball
Weber wird zum Alptraum der Brandbachkicker
Neunkirchens Julian Derfuss (links) will  Schwaigs Christoph Weber vom Ball trennen.
Foto: Zink
LKR Erlangen-Höchstadt – Baiersdorf wandelt seine Dominanz gegenüber Weisendorf nicht in mehr als ein Tor um. Oesdorf und Adelsdorf machen sich das Leben selbst schwer.

Ein enges Spiel sahen die Zuschauer in Neunkirchen beim Duell des Neulings gegen den Landesligaabsteiger aus Schwaig. Vor allem Christoph Weber fühlte sich bei den Gästen pudelwohl und entschied das Spiel in der Bezirksliga Mittelfranken Nord im Alleingang. Bezirksliga Mittelfranken NordTSV Neunkirchen – SV Schwaig 2:4Kaum im Training war Routinier Christoph Weber auf Schwaiger Seite und doch prägte der Offensivmann die ersten 30 Minuten der Partie. In den Griff bekam die Dreierkette der Hausherren den Goalgetter nie.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich