Fußball
Puma-Coach Karches hat die weiteste Anreise
„Jakob macht es sehr gut, der Verein verdient großen Respekt“, sagt Brucks Trainer Thomas Roka. „Für mich als Erlanger ist es ein besonderes Spiel. Bruck ist eine Topmannschaft“, sagt Herzogenaurachs Jakob Karches.
Foto: Sportfoto Zink, Archiv
Herzogenaurach – Der Coach des FC Herzogenaurach unterbricht fürs Derby gegen Bruck den Familienurlaub. Der Respekt voreinander, das betonen beide Trainer, ist riesig.

Der Mittwochabend steht ganz im Zeichen der Fußball-Landesliga Nordost. In Herzogenaurach empfangen die Pumas den formstarken FSV Erlangen-Bruck. In Forchheim steigt das seit mehr als zehn Jahren heiß erwartete Stadtderby zwischen dem Jahn und dem forschen Aufsteiger Buckenhofen. Zwei Duelle voller persönlicher Geschichten erwarten die Fußballfans der Region. Landesliga Nordost FC Herzogenaurach (12.) – FSV Erlangen-Bruck (1.) „Mit den Bruckern kreuzten sich meine Wege schon in der Jugend, später auch beim SC Eltersdorf im ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.