Fußball
Pokal: Heßdorf freut sich auf Spiel des Jahrzehnts
Mit dem Kreispokaltitel qualifizierte sich die SpVgg Heßdorf für den Landespokal und verdiente sich das Duell mit einem Topklub.
Foto: Stefan Stark, anpfiff.info
Heßdorf – Kreisliga gegen Dritte Liga heißt es am Dienstag: Die SpVgg Heßdorf empfängt den FC Ingolstadt. Auch Eltersdorf und der ATSV Erlangen sind im Einsatz.

Vom größten Spiel der Dekade spricht der SpVgg-Vorsitzende Klaus Nagel. Bei keinem anderen Erstrundenduell des BFV-Totopokals ist der Ligenunterschied größer: Kreisligist SpVgg Heßdorf freut sich auf seinen Pokalkracher gegen Zweitligabsteiger FC Ingolstadt. Groß ist die Vorfreude auch beim SC Reichmannsdorf: Der Bamberger Kreispokalsieger erwartet den 1.FC Schweinfurt. Ein Hammerlos bekam der ATSV Erlangen, der den mit viel Euphorie gestarteten Regionalliga-Aufsteiger SpVgg Ansbach empfängt. Der SC Eltersdorf besetzt bei Landesliga-Neuling ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich