Bürgerentscheid
Lonnerstadt sagt ja zu Photovoltaik
Ein Windrad steht schon. Soll auf der Fläche bei Lonnerstadt auch eine Photovoltaikanlage entstehen? Darüber stimmten die Lonnerstadter beim Bürgerentscheid ab.
Ein Windrad steht schon. Soll auf der Fläche bei Lonnerstadt auch eine Photovoltaikanlage entstehen? Darüber stimmten die Lonnerstadter beim Bürgerentscheid ab.
Foto: Christian Bauriedel
Lonnerstadt – „Sind Sie dafür, dass auf dem Gemeindegebiet Lonnerstadt Freiflächenphotovoltaikanlagen zugelassen werden?“

Die deutliche Mehrheit der Lonnerstadter, die zeitgleich mit der Bundestagsgwahl beim Bürgerentscheid abstimmten, antworteten mit ja: 55 Prozent. Das teilte das Rathaus gestern Abend mit. Damit ist der Bürgerentscheid in Lonnerstadt erfolgreich. Wie Bürgermeisterin Regina Bruckmann (FW) dem FT mitteilte, gab es 1120 gültige Stimmen, davon stimmten 617 Lonnerstadter mit Ja, 503 mit Nein. Damit ist das nötige Quorum von 20 Prozent aller Stimmberechtigten mehr als erreicht. „Ich freue mich, dass diese Mehrheit den Beschluss des Gemeinderates bestätigt“, sagte Bruckmann gegenüber dem FT.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren