Wie in Kanada
Etzelskirchener erfüllt sich seinen Holzhaus-Traum
Das Blockhaus steht bei Höchstadt, das Richtfest ist gefeiert. Der Traktor im Hintergrund war für die schweren Stämme unentbehrlich.
Foto: Britta Schnake
Höchstadt a. d. Aisch – Der 22-jährige Zimmerermeister Jakob Waller baute sich ein Blockhaus aus Rundstämmen. Gelernt hat er das in Kanada.

Bei Jakob Waller liegt das Holz nicht vor der Hütte, es ist die Hütte. Der 22-jährige Etzelskirchener hat sich einen Traum erfüllt und sich aus Rundholzstämmen eine Sauna gebaut. „Der Plan war, dass wir die Sauna daheim im Garten aufbauen“, sagt er, „aber da war kein Platz.“ Also ist er nach Höchstadt ausgewichen. Am Samstag nun war Richtfest für die etwa fünf mal fünf Meter große Holzhütte, die aufgrund ihrer Größe nicht genehmigungspflichtig ist. Doch wie um alles in der Welt kommt man auf die Idee, sich eine ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich