Marode Brücke
Wann verschwindet die Dauerampel bei Falkendorf?
Engstelle seit über einem Jahr: Die Ampeln zwischen Falkendorf und Münchaurach werden auch noch etwas länger stehen.
Foto: Christian Bauriedel
Falkendorf – Zwei Baustellenampeln – aber keine Baustelle: Seit über einem Jahr ist die Straße im Aurachtal eine Engstelle. Jetzt gibt es einen neuen Zeitplan.

Beim Problemfall im Aurachtal handelt es sich genau genommen um gar keine richtige Brücke, sondern lediglich um ein großes Rohr. Es führt den schmalen Reichenbach zwischen Falkendorf und Münchaurach unter der Staatsstraße hindurch, wo er kurz darauf in die Aurach fließt. Doch so lapidar das Bauwerk auch wirken mag: Es sorgt seit mittlerweile über einem Jahr für Verkehrsbehinderungen. Denn seit Frühsommer vergangenen Jahres bereits zieren zwei Baustellenampeln die Straße. Die Durchfahrt ist nur noch einspurig möglich. Von einer Baustelle ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.