Nach Entlassungen
Murk-Marathon in den Gerichten
Die Füße der Entlassenen wippten auf und ab. Sie nimmt der Prozess und das Gebaren des ehemalign Arbeitgebers massiv mit. Sie ist froh, dass nun ein Schlussstrich gezogen wurde.
Die Füße der Entlassenen wippten auf und ab. Sie nimmt der Prozess und das Gebaren des ehemalign Arbeitgebers massiv mit. Sie ist froh, dass nun ein Schlussstrich gezogen wurde.
Foto: Michael Busch
Wachenroth – Das Bekleidungsfachgeschäft Murk hat 2020 knapp 40 Mitarbeiter entlassen. Nur langsam löst sich der Stau an den Arbeitsgerichten.

Es ist gar nicht so leicht durchzublicken. Weder für den Richter am Landesarbeitsgericht, noch für die Beteiligten, geschweige denn die Beobachter. Der Vorsitzende Richter des ehrenamtlichen Gerichtes, Ulrich Uhlemann, versuchte daher erst einmal Ordnung in die Vorgänge zu bringen, um sich dann auf die Berufungsverhandlung konzentrieren zu können.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren