Pop-Up-Store
Weihnachtsladen: ein gelungenes Experiment
Ines Boubaker deutet an: Vieles ist leergekauft.
Ines Boubaker deutet an: Vieles ist leergekauft.
Foto: Bernhard Panzer
Herzogenaurach – Der Pop-Up-Store war eine Erfolgsgeschichte. Und könnte Ansporn sein für ähnliche Vorhaben, auch von privat.

„Es war eine super Sache“. Judith Jochmann, die Leiterin Stadtmarketing, ist mehr als zufrieden. Aus mehrfacher Sicht sei der Weihnachtsladen ein echter Erfolg geworden, sagt sie.  Gute Resonanz von Anfang an Zur Erinnerung: Wegen der Absage von Weihnachtsmarkt und Lebendigem Adventskalender wollte die Stadt eine Alternative anbieten, damit die Betreiber der Buden ihre Waren dennoch anbieten können. 14 Händler nahmen das Angebot wahr und bestückten die Regale in dem Pop-Up-Store, der „in einer Kurzfristaktion“ ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter