Geschäftsaufgabe
Erlangen: Auch das Modehaus Eisert schließt
Das Mode- und Wäschehaus Eisert schließt im Sommer. Das Gebäude an der Hauptstraße 1 ist bereits verkauft.
Das Mode- und Wäschehaus Eisert schließt im Sommer. Das Gebäude an der Hauptstraße 1 ist bereits verkauft.
Foto: Pascale Ferry
Erlangen – Nach dem Sportgeschäft gibt auch das Mode- und Wäschehaus sein Geschäft auf. Was die Gründe sind - und wer als Nachfolger in Frage kommt.

Inhaberin Anja Menapace ließ die Bombe auf Facebook platzen: Nach dem Aus für das Sportgeschäft im vergangenen Jahr - die Räume beherbergen derzeit das Impfzentrum für Stadt und Landkreis - schließt heuer auch noch das Mode- und Wäschehaus Eisert in der Hauptstraße 1 in Erlangen. Noch im Januar machte das Geschäft mit seinen "Überraschungs-Boxen" von sich reden: Kunden erhielten für einen festen Betrag Ware im gleichen Wert, für die Hälfte des Preises, sowie einen Gutschein. "Die Aktion wurde sehr gut angenommen", so Menapace. Bei allem Erfolg - die Geschäftsaufgabe ließ sich damit nicht mehr abwenden.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren