Wellness bis zum Tod
Die Edelschweine vom Weisachhof
Die Schweine sind zutraulich wie Haustiere, wenn Lena Zidlicky und Thomas Dietsch ihnen Futter bringen.
Die Schweine sind zutraulich wie Haustiere, wenn Lena Zidlicky und Thomas Dietsch ihnen Futter bringen.
Foto: Paul Frömel
Kleinweisach – Ein junges Paar züchtet nahe Vestenbergsgreuth mehrere Freilandschweine. Das Ziel: eine tierfreundliche Fleischproduktion. Hat die Idee eine Zukunft?

Sie lässt sich gern am Rücken kraulen. Es dauert nicht lange, dann legt sie sich auf die Seite, und wenn sie weiter gekrault wird, ist sie nach ein paar Minuten eingeschlafen. Eine Katzengeschichte? Nein, denn die Rede ist nicht von einem Stubentiger, sondern von einer stattlichen Schweinedame, weit über 100 Kilogramm schwer. Sie lebt mit 15 ihrer Artgenossen nördlich von Kleinweisach, und alle scheinen sich sauwohl zu fühlen, wenn man sie so durch den Zaun des rund 6500 Quadratmeter großen Grundstücks am Waldrand betrachtet. „Schweine sind Suhl- und Wühltiere“, sagt ihr Besitzer Thomas Dietsch, ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren