Jahresrückblick
Schlüsselfeld: Viele Arbeitsplätze und keine neuen Kredite
Ein ganz neues Quartier entsteht an der Bamberger Straße in Schlüsselfeld: Der Neubau für eine Tagespflege der Diakonie steht bereits im Rohbau (r.). Auf dem freien Gelände gegenüber sollen Seniorenwohnungen und eine Arztpraxis entstehen. Im blaue...
Evi Seeger
F-Signet von Evi Seeger Fränkischer Tag
Schlüsselfeld – Tausende Arbeitsplätze, hohe Steuereinnahmen und einige Investitionen. In der Kleinstadt an der Reichen Ebrach sind die Verantwortlichen optimistisch.

Glückliches Schlüsselfeld! Während viele Kommunen über Investitionsstaus klagen und über Einsparpotenziale nachdenken, geht es der 6000-Einwohner-Gemeinde im Steigerwald ziemlich gut, um nicht zu sagen hervorragend. Dem Jahresrückblick von Bürgermeister Johannes Krapp sind fast ausschließlich positive Botschaften zu entnehmen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben