Murk in Wachenroth
Rätselraten in der Kurzarbeit
Dunkle Wolken bleiben über dem Unternehmen Murk, nicht alle Schreiben an die Mitarbeiter sind nachvollziehbar.
Dunkle Wolken bleiben über dem Unternehmen Murk, nicht alle Schreiben an die Mitarbeiter sind nachvollziehbar.
Foto: (Montage) Busch
Herzogenaurach – Vor gut einem Jahr hat das Bekleidungsgeschäft Murk in Wachenroth Mitarbeiter entlassen. Aufgeklärt ist der ganze Vorgang bis heute nicht.

Über ein Jahr ist es her, dass das Wachenrother Bekleidungsgeschäft 40 Mitarbeiterinnen entlassen hat. Diese Entlassungswelle sorgte in der öffentlichen Wahrnehmung für Empörung und viele Diskussionen. Für einige der ehemaligen Mitarbeiterinnen ist das Thema Murk beendet. Sie stehen in neuen Arbeitsverhältnissen, wollen den ehemaligen Arbeitgeber so schnell wie möglich vergessen. Das ist aber nur ein Teil, und ob das Thema wirklich abgehakt ist – auch innerlich – weiß niemand so genau.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren