Niederndorf
Neuer Pfarrplatz : mehr Grün, weniger Pflaster
Der Niederndorfer Pfarrplatz wird neu gestaltet.
Foto: Bernhard Panzer
Niederndorf – Niederndorf bekommt mit dem Neubau des Pfarrzentrums auch einen neuen Kirchenplatz. Die Entwürfe liegen nun vor.

Die von Lärm und Abgasen geplagten Bewohner des größten Herzogenauracher Ortsteils sollen in absehbarer Zeit aufatmen dürfen. So sollen – durch den beabsichtigten Bau der (umstrittenen) Südumfahrung – nicht nur die Blechlawinen in der Ortsdurchfahrt verschwinden. Auch ein neuer Treffpunkt entsteht: Das Pfarrzentrum wird neu gebaut und der Platz davor neu gestaltet. Ein erste Ansicht wurde von den Landschaftsplanern des Büros Geo aus Hallstadt jetzt vorgestellt.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.