Häusliche Gewalt
Beziehung endet mit Schlägen: Kronacher verurteilt
Ein Kronacher stand vor Gericht, da er seiner Ex-Partnerin einen Schlag aufs Trommelfell verpasste.
Foto: Symbolfoto: Rockafox/Adobe Stock
Kronach – Weil er seine Ex-Partnerin auf das Trommelfell geschlagen hat, hat sich ein Mann aus dem Kreis Kronach vor dem Amtsgericht verantworten müssen.

Mit einem Schlag und zwar auf das Trommelfell endete die Beziehung eines Paares aus dem Landkreis Kronach im Januar vergangenen Jahres. 6000 Euro muss der Selbstständige aufgrund der schmerzhafte Trennung an die Justiz bezahlen. Der Kronacher Amtsrichter Stefan Grawe verurteilte den 45-Jährigen am Donnerstag wegen vorsätzlicher Körperverletzung.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich