Suche aus der Luft
Demente 69-Jährige in Kronach verschwunden
Auch aus der Luft wurde nach der Vermissten gesucht.
Auch aus der Luft wurde nach der Vermissten gesucht.
Foto: Symbolbild: Markus Klümper/dpa
Kronach – Eine 69-jährige, demente Frau war am Mittwoch in Kronach verschwunden. Sogar aus der Luft wurde bis in die Morgenstunden nach ihr gesucht.

Am Mittwochabend wurde eine 69-jährige Frau aus einem Alten-/Pflegeheim in Kronach als vermisst gemeldet, wie die Polizeiinspektion Kronach mitteilt. Die Frau ist gegen 20.45 Uhr in unbekannte Richtung aus dem Heim verschwunden.

Orientierungslose Frau

Laut den Pflegern leidet die Frau an Demenz und ist orientierungslos, weshalb sofort mit intensiven Suchmaßnahmen begonnen wurde. In der Nacht zum Donnerstag kamen deshalb unter anderem Polizeihubschrauber und Suchhunde zum Einsatz.

Glücklicherweise wurde die Frau während der laufenden Suchmaßnahmen am frühen Morgen wohlauf durch eine Spaziergängerin angetroffen und an eine Streife übergeben, die sie schlussendlich zurück ins Alten-/Pflegeheim brachte.

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: