Glückliches Ende
Nach Besuch in Kronach: 82-Jähriger wiedergefunden
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild
Kronach – Der Mann war nach einem Besuch bei Verwandten in Kronach am Bahnhof abgesetzt worden und verschwunden. Nun gibt die Polizei Entwarnung.

Der vermisste 82-Jährige war bis Dienstagvormittag (24. Mai) bei Verwandten in Kronach zu Besuch. Etwa gegen 11:00 Uhr wurde er von seinem Bruder vor dem Bahnhofsgebäude in Kronach abgesetzt. Von dort aus sollte er mit dem Zug zurück nach Stade (Niedersachsen) fahren. Dort kam er allerdings nicht an.

Im Nachgang wurde festgestellt, dass er seine Geldbörse in Kronach vergessen hat. Am Donnerstagnachmittag gab die Polizei Oberfranken nun Entwarnung, der Mann habe sich wohlbehalten bei der Hamburger Polizei gemeldet. 

Lesen Sie auch: