Letzte Chance
Betrugsrausch führt 36-Jährige fast hinter Gitter
Die Staatsanwältin hatte zwei Jahre Haft für die Angeklagte gefordert.
Die Staatsanwältin hatte zwei Jahre Haft für die Angeklagte gefordert.
Foto: animaflora, stock.adobe.com
Kronach – Eine 36-Jährige aus dem Kreis Kronach betrog „ohne Not“ immer wieder Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet. Nun landete sie vor Gericht.

„Sie stehen mit beiden Füßen im Leben, haben gute Umgangsformen, sind intelligent und befinden sich beruflich und persönlich in einem positiven Umfeld“, so charakterisierte am Donnerstag Staatsanwältin Jana Müller eine 36-jährige Frau aus dem Landkreis Kronach vor dem Kronacher Amtsgericht.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter