Wegen Böller-Verbot
Kliniken droht an Silvester der große Knall
Auch dieses Jahr werden solche Bilder es aufgrund des Verkaufsverbots für Feuerwerk ausbleiben.
Auch dieses Jahr werden solche Bilder es aufgrund des Verkaufsverbots für Feuerwerk ausbleiben.
Foto: Archiv
Kronach – Weil die Krankenhäuser entlastet werden sollen, darf heuer kein Feuerwerk verkauft werden. Experten warnen jetzt vor Unfällen mit illegalen Böllern.

Eigentlich wäre der Pyrotechniker Georg Weinmann perfekt auf Silvester vorbereitet: Das Lager seiner Firma ist rappelvoll mit Feuerwerkskörpern jeglicher Couleur, und er hatte sich schon darauf gefreut, die Farbenspiele seiner Waren zum Jahreswechsel im Nachthimmel bestaunen zu können.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter