Corona-Notlage
Droht in Kronach der Klinik-Kollaps?
Die steigenden Corona-Fälle gehen nicht spurlos an der Frankenwaldklinik vorbei.
Die steigenden Corona-Fälle gehen nicht spurlos an der Frankenwaldklinik vorbei.
Foto: Marco Meißner
Kronach – Auf der Intensivstation der Frankenwaldklinik sind aktuell nur noch drei Betten frei. Wie ernst die Lage für Mitarbeiter und Patienten ist.

Bayerns Krankenhäuser sind kurz davor, einen traurigen Rekord zu knacken. Momentan werden 884 Patienten mit einer Corona-Infektion auf einer Intensivstation im Freistaat behandelt – nur im Dezember 2020, kurz vor dem Jahreswechsel, sind es mit 910 Intensivpatienten noch etwas mehr gewesen. In vielen bayerischen Kliniken sind schon jetzt allerdings keine Intensivbetten mehr frei, und einige fränkische Kliniken sind angesichts der steigenden Fallzahlen in höchster Alarmbereitschaft: Am Bamberger Klinikum greift seit Anfang der Woche ein Notfallplan, im Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz musste eine ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren