Nach den Lockdowns
Schüler im Kreis Kronach leiden unter Defiziten
Schulkinder kämpften während der Pandemie mit den unterschiedlichsten Herausforderungen
Foto: littlewolf1989 - stock.adobe
LKR Kronach – Corona hat an den Schulen Spuren hinterlassen. Wo sich die Nachwehen bei Kindern besonders deutlich zeigen.

„Die Einstellung der Schülerinnen und Schüler gegenüber der Schule hat sich geändert.“ In diesem Satz von Konrektorin Karin Hader von der Grundschule Rodachtal liegt eine große Bandbreite an Problemen, die ihre Ursache hauptsächlich in den beiden Lockdowns während der Corona-Pandemie hatten. Noch heute kämpfe man mit den Auswirkungen, bedauern mehrere Schulleiter.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.