Trauriger Rekord
Warum die Kronacher so oft auf der Arbeit fehlen
Im Kreis Kronach werden Krankmeldungen häufiger abgegeben als im bayernweiten Durchschnitt.
Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
LKR Kronach – In der Statistik der Krankenkassen ist der Landkreis bei den Krankmeldungen Spitzenreiter. Woran das liegt – und was dagegen getan werden kann.

Der Landkreis Kronach ist top. Leider ist das keine positive Nachricht, denn er führt eine traurige Statistik an: Die meisten Krankheitstage von Beschäftigten pro Kopf bayernweit. Sowohl der bayerische, als auch der bundesweite Durchschnitt liegt um Einiges tiefer. „Allerdings gibt es dafür gute Gründe,“ behauptet zumindest Matthias Klar, der Pressesprecher der Agentur für Arbeit. Für Klar ergibt die Statistik Sinn: „Jeder vierte Beschäftigte im Landkreis Kronach ist über 55 Jahre alt, das sind immerhin 24,5 ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.