Coronavirus
Warum Kronachs Infektionszahlen explodieren
Das Coronavirus hat den Landkreis Kronach wieder im Griff. Über die Hintergründe gibt es zahlreiche Spekulationen, aber kaum belastbare Informationen.
Das Coronavirus hat den Landkreis Kronach wieder im Griff. Über die Hintergründe gibt es zahlreiche Spekulationen, aber kaum belastbare Informationen.
Foto: Symbolfoto: Matthias Balk/dpa
LKR Kronach – Binnen sechs Tagen hat sich die Inzidenz in Kronach mehr als verdreifacht. Die Ursachenforschung fällt schwer – in den Hotspots entstehen Gerüchte.

339,1 beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz in Kronach an diesem Freitag. Es ist der höchste Wert Frankens, der Kreis hat sich binnen weniger Tage zum Hotspot entwickelt. 289 Infizierte wies das Landratsamt am Freitag aus, sechs Schulklassen befinden sich komplett in Quarantäne. Und die Kontaktverfolgung fällt immer schwerer. „Mit Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen und die damit verbundenen Fälle lässt sich grundsätzlich erahnen, wie groß der Arbeitsaufwand aktuell in unserem Gesundheitsamt ist“, sagt Landratsamtssprecher Alexander Löffler. Im Gesundheitsamt glühen die Drähte, Zeit für eine ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren