Katzenliebhaber gesucht
"Pantoffel und Pfötchen" suchen Zuhause
Erst im August 2021 sind Pantoffel und Pfötchen geboren. Ihr junges Alter gibt Hoffnung, dass sie mit der Zeit noch zutraulicher werden.
Erst im August 2021 sind Pantoffel und Pfötchen geboren. Ihr junges Alter gibt Hoffnung, dass sie mit der Zeit noch zutraulicher werden.
Foto: Tierheim Kronach
Kronach – Knapp ein Jahr alt sind die Stubentiger Pantoffel und Pfötchen. Die beiden Katzendamen sind sehr scheu und brauchen einen katzenerfahrenen Besitzer – am liebsten zusammen.

Wer hat ein Herz für scheue Kätzchen? Pantoffel und Pfötchen (zwei weibliche, kastrierte Hauskatzen, Jahrgang 2021) wurden auf der Straße geboren und hatten gerade in der wichtigen Zeit der Prägephase keinen Kontakt zu Menschen. Somit sind sie sehr scheu. Zwar haben sich die Geschwister im Tierheim schon sehr gebessert, richtig zutraulich und verschmust sind die beiden im Moment jedoch noch nicht.

Da sie aber noch so jung sind, ist die Chance sehr hoch, dass sie noch zahm werden. Wie man sich vorstellen kann, ist es sehr schwer, für solche kleinen Wildlinge neue Familien zu finden.

Benötigen nach Eingewöhnung Freigang

Falls jemand den kleinen Sofatigern eine Chance geben möchten, wäre Folgendes wichtig: Die zwei brauchen verständnisvolle und katzenerfahrene Menschen um sich, die sie nicht bedrängen, sie aber die Vorzüge des Familienlebens erfahren lassen. Wichtig ist auch, dass die beiden nicht alleine leben müssen. Sehr gerne würden sie natürlich zusammenbleiben. Später brauchen sie auf jeden Fall Freigang. Eine ländliche Lage wäre ideal. Kleine Kinder sollten nicht in der neuen Familie leben.

Interessenten können sich beim Tierschutzverein Kronach unter 09261 / 20111 oder auch per Mail tsvkc@gmx.de melden. Mehr Infos rund um das Tierheim Kronach unter www.tierheim-kronach.de.