Am Männertag wird sicher nicht nur eine Maß geleert.
Wandern am Vatertag
Bierdiplom und Co.: Highlights rund um Kronach
Schluss mit durstig an Christi Himmelfahrt: Wir haben Tipps für Bollerwagen-Touren gesammelt – und auch für weniger feuchtfröhliche Familienausflüge.
Marietta Rösler mit ihren ukrainischen Schützlingen
Flüchtlingshilfe
Ein Schlüssel für Integration
Im Landkreis leben derzeit 67 schulpflichtige Kinder aus der Ukraine. Marietta Rösler unterrichtet drei von ihnen ehrenamtlich in Deutsch.
Lucy ist zehn Jahre alt.
Aus dem Tierheim
Zwei dicke Brummer suchen ein Zuhause
Die Wohnungskatzen Lucy und Mecky möchte das Tierheim im Doppelpack vermitteln.
Rund 80 Kilogramm Futter und andere Gegenstände zur Tierhaltung liefert Dieter Erler von der Tierhilfe nah & fern e.V. pro Fahrt aus.
Ehrenamtliche Helfer
Tiertafel hilft in der Not
Was tun, wenn das Geld nicht reicht, um das eigene Tier zu versorgen? Ein neuer Verein hilft in diesen Fällen.
Auf der Treppe des Marktrodacher Rathauses stimmten Bürgermeister und Kämmerer aufs Ferienprogramm ein.
Besonderes Projekt
Marktrodacher reisen in das Land der Fantasie
In Marktrodach läuft 2022 ein ganz neues, abenteuerliches Angebot für den Nachwuchs an. Was hinter diesem besonderen Projekt steckt.
Günther Peppel und sein großartiges Percussion-Ensemble demonstrieren den „Säbeltanz“.
Kultur
Uraufführungen begeistern in Kronach
Ensembles und Solisten präsentierten zum Jahreskonzert der Berufsfachschule für Musik Oberfranken die Höhepunkte des Schuljahres.
Der Kater „Elias“ wurde etwa 2020/2021 geboren.
Aus dem Tierheim
Elias sucht (s)eine Familie
Seit Ende April wartet Elias auf seine Besitzer, jetzt such das Tierheim ein neue Familie.
Landrat Klaus Löffler gab den Startschuss für das VR-Projekt der Berufsschule Kronach.
Modernes Lernen
Berufsschule Kronach: High-Tech im Unterricht
Wie Virtual-Reality-Brillen den Berufsschülern in Kronach beim Lernen helfen sollen.
In seinem Element: Andreas Müller fährt bei Mountainbike-Rennen mit.
Tipps vom Experten
Der Frankenwald: Paradies für Mountainbiker
Andreas Müller kennt die Mountainbike-Strecken in der Region wie kein Zweiter. Er gibt Tipps und erklärt, was die Region für Biker so toll macht.
Wallfahrer der Pfarrei St. Thomas Wallenfels pilgern zur Gnadenmutter in Marienweiher. Rechts das Wallfahrtsbild und Kreuzträger Dominik Weiß
Nach Marienweiher
Wallenfelser pilgerten zur Gnadenmutter
Der Wallfahrtsort Marienweiher war das Ziel für beinahe 50 Pilger aus Wallenfels. Der Krieg in der Ukraine spielte für sie heuer eine besondere Rolle.
Angelika Summa und Wolf-Dietrich Weissbach freuen sich auf die Ausstellung sowie die Kunst-Performance „Hinter Cranachs Schleiern“.
Einzigartige Kunst
Was steckt „Hinter Cranachs Schleiern“?
Eine besondere Kunst-Performance bereichert am kommenden Sonntag die Ausstellung des Kronacher Kunstvereins.
Großer Beliebtheit erfreuen sich die zünftigen Floßfahrten auf der Wilden Rodach zwischen Schnappenhammer und Wallenfels. Zwei Termine sind bereits komplett ausgebucht.
Tradition lebt auf
Die Flößer starten wieder durch
Wallenfels und Neuses wagen nach der Corona-Pause noch im Mai die ersten Touren auf den wilden Gewässern.
Der neue Viertelmeister Thomas Oechsler machte seiner Nicola einen Heiratsantrag.
Historische Szene
Viertelmeistertag: Feiern, schwören, heiraten
Neue Ämter, aufbegehrende Bräuknechte und ein erfolgreicher Heiratsantrag – beim Viertelmeistertag war einige los.
Erst im August 2021 sind Pantoffel und Pfötchen geboren. Ihr junges Alter gibt Hoffnung, dass sie mit der Zeit noch zutraulicher werden.
Katzenliebhaber gesucht
"Pantoffel und Pfötchen" suchen Zuhause
Knapp ein Jahr alt sind die Stubentiger Pantoffel und Pfötchen. Die beiden Katzendamen sind sehr scheu und brauchen einen katzenerfahrenen Besitzer – am liebsten zusammen.
Dieser dreiräumige Schmelzofen sorgte in der Gründerzeit für eine gute Qualität des Glases.
Blick in Geschichte
Kleintettau und Piesau im Zeichen des Glases
Die Glasherstellung in Piesau hat vor 400 Jahren begonnen. Doch es gibt seit jeher auch eine enge Verbindung zur Produktion in Kleintettau.
Dass es am LGS-Gelände immer mal wieder zwickt, ist gut an den Schmierereien am „Gottschalk-Garten“ zu sehen.
Vorfälle nehmen zu
Das LGS-Gelände wird zu Kronachs Problem-Hotspot
In der Parkanlage kam es auch während der Veranstaltung "Parkleuchten" zu Vergehen. Wie wohl sich Besucher noch fühlen – und was unternommen wird.
Eine Szene aus „Trau dich!“: In dem Stück  wurden grenzüberschreitende Erlebnisse von Kindern thematisiert.
Bühne
Gefühle, Grenzen, Vertrauen
Grundschüler aus dem Landkreis Kronach sahen das interaktive Theaterstück „Trau dich!“.
Eine atemberaubendes Lichtspiel tanzte über den See am LGS-Gelände.
Konzept geht auf
Wie Kronach in Zukunft leuchten will
Nach dem „Parkleuchten“ mit komplett neuem Erscheinungsbild zieht der Veranstalter ein positives Fazit – und hat erste Ideen für 2023.
Der Frankenwaldverein zog mit wehnder Fahne ins Kulturhaus ein
Ortsjubiläum
Buchbach zeigt seine Stärken
Zum Auftakt der 800-Jahr-Feier gab es einen Heimat- und Kulturabend, bei dem sich die Vereine präsentierten.
Einer der zahlreichen Stände, die die Kühlenzpassage am Samstag zu einem Zentrum des Ehrenamts machten.
Ehrenamt im Fokus
Kronach zeigt sich von seiner besten Seite
Die Kronacher Engagement-Börse ging am Samstag in ihre dritte Runde. Dabei wurde klar: Das Ehrenamt ist im Wandel.