Fünf Konzerte
Clubtour: „R.I.O.!“ meldet sich zurück
Sie erzählen von Elfen, Rittern, Drachen und Klabautermännern: Corvidae mit Sänger Dr. O (vorne Mitte) wollen Kronach rocken.
Foto: Thomas Buchta Fotografie
Kronach – Oberfranken rocken, das dürfen Newcomer-Bands nach der unfreiwilligen Corona-Pause jetzt wieder. Die Clubtour startet am Freitag in Kronach.

Sieben oberfränkische Raben werden bei der Clubtour „R.I.O.!“auf der Bühne stehen. „Corvidae“ heißt ihre Band. Das bedeutet so viel wie „Rabenvögel“. Woher der mystisch angehauchte Name kommt, wisse keiner mehr so genau, sagt Sänger Niko Ostermann – oder besser Dr. O. Aber er passe einfach gut. Seit 2015 spielt Corvidae für ihr „Rabenvolk“, in der jetzigen Besetzung erst seit Anfang 2022.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.