Freischießen Kronach
Schausteller vor Comeback: „Mein Herz quillt über“
Volle Fahrt voraus: Das Freischießen gibt heuer wieder Gas.
Foto: Archiv, Marco Meißner
Kronach – Zwei Jahre fiel das Volksfest aus, nun steht die „fünfte Jahreszeit“ wieder vor der Tür. Auch die Schausteller fiebern dem Start entgegen.

Lorenz Kalb ist Vorsitzender des Süddeutschen Verbandes reisender Schausteller und Handelsleute. Zu Kronach und dem Freischießen hat er ein ganz besonderes Verhältnis: „Ich werde bald 67 und war jedes Jahr in Kronach beim Freischießen, das erste Mal in Mutters Bauch. Aber jetzt durften wir durch die Pandemie zwei Jahre nicht kommen.“ Auch für Schausteller Michael Wolf ist es ein „befreiendes Gefühl“, bald wieder in Kronach zu sein. Er fühlt sich hier daheim, denn auch er kommt seit seiner Kindheit zum Freischießen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich