Zwischenbilanz
Kreisklasse 2: Wer kann Neuses noch stoppen?
Die Offensive ist das Prunkstück des SV Neuses. Maximilian Schedel (grünes Trikot) ist mit 15 Treffern der zweitbeste Torjäger der „Flößer“ hinter Silus Bauer (22). Der SSV Unter-/Oberlangenstadter  um  Demir Cali hat hingegen vieles an Torgefahr eingebüßt.
Die Offensive ist das Prunkstück des SV Neuses. Maximilian Schedel (grünes Trikot) ist mit 15 Treffern der zweitbeste Torjäger der „Flößer“ hinter Silus Bauer (22). Der SSV Unter-/Oberlangenstadter um Demir Cali hat hingegen vieles an Torgefahr eingebüßt.
Foto: Heinrich Weiß
Kronach – Nach der Winterpause bahnt sich ein spannender Dreikampf um den Aufstieg an. Im Tabellenkeller stecken vor allem zwei Teams in der Krise.

Es schien als wäre der SV Neuses in dieser Saison in der Kreisklasse 2 unbesiegbar. 16 Spieltage lang war das der Fall – bis am vorletzten Spieltag vor der Winterpause der Tabellenvorletzte SpVgg Isling völlig überraschend zuschlug und den „Flößern“ die bislang einzige Niederlage zufügte. Bis dato war ein torloses Remis gegen den SSV Ober-/Unterlangenstadt der einzige Makel in dieser Spielzeit gewesen.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter