Fußball
Kreisklassen 2 und 4: So liefen die Freitagsspiele
Der FC Wacker Haig um Joseph Detsch (weißes Trikot) sicherte sich in der Nachspielzeit gerade noch einen Punkt bei der SG Burggrub/Stockheim.
Foto: Heinrich Weiß, Archiv
Kronach – Der SV Wolfers-/Neuengrün feiert einen Derbysieg, der FC Wallenfels einen Kantersieg. Die Aufsteiger erleben einen bitteren Abend.

In den Spielen am Freitagabend haben drei Teams der Kreisklasse 4 ihren starken Saisonstart mit dem dritten Sieg im dritten Spiel fortgeführt. Der SV Wolfers-/Neuengrün feierte einen Derbysieg gegen den SV Steinwiesen, der FC Wallenfels ein ungefährdetes 5:0 gegen die SG Teuschnitz/Wickendorf und der TSV Wilhelmsthal gewann das Topspiel beim FC Hirschfeld knapp mit 2:1.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.