Fußball
Kreisklassen 2 und 4: Die Top-Teams patzen
Neukenroths zweifacher Torschütze Johannes Rebhan verlädt Steinbergs Keeper Christoph Angles beim Strafstoß.
Foto: H. Weiß
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Kronach – Der SV W’/Neuengrün kommt beim FC Wacker Haig nicht über ein Remis hinaus, der TSV Steinberg verliert zu Hause deutlich gegen den TSV Neukenroth II.

Mit einem 6:2-Kantersieg hat sich der Aufsteiger TSV Neukenroth hinter das Führungstrio in der Kreisklasse 4 geschoben. Dabei ließ er auch den FC Wallenfels hinter sich, der seine Partie am Freitagabend beim FC Hirschfeld mit 1:3 verlor. Während die Begegnung der SG Kleintettau/Tettau beim TSV Wilhelmsthal abgesagt wurde, gab der Tabellenführer SV Wolfers-/Neuengrün in Haig eine knappe Führung in der Schlussphase noch aus der Hand.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.