Fußball
Die vielen Talente von Tausendsassa Stumpf
In der ersten Halbzeit gegen den TSV Wilhelmsthal stand Benjamin Stumpf noch als Keeper des FC Nordhalben auf dem Rasen. In der Pause musste er verletzungsbedingt raus.
Foto: Heinrich Weiß
F-Signet von Alexander Grober Fränkischer Tag
Nordhalben – Benjamin Stumpf kann Elfer nicht nur halten. Zwar läuft es beim FC Nordhalben derzeit, der Keeper erlitt vor dem „Wölfe“-Derby aber einen Rückschlag.

Es läuft beim FC Nordhalben. Schon vier Siege hat die Mannschaft von Trainer Thomas Hornfischer in der Kreisklasse 4 gefeiert, dazu wurde die ausgefallene Partie gegen die SG Teuschnitz/Wickendorf für den FCN gewertet. Niederlagen gab es nur im ersten Saisonspiel bei der SG Gundelsdorf/Reitsch und gegen Tabellenführer SG Kleintettau/Tettau. So stehen die Nordhalbener im gesicherten Mittelfeld. Ein Erfolg, denn im Vorjahr steckten sie bis zuletzt im Abstiegskampf.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.