Fußball
Kreisliga 2 KC: Kellerkinder senden Lebenszeichen
Den Siegtreffer für den TSV Weißenbrunn machte Peter Traudt, der alleine vor dem Gästekeeper auftauchte und sich die Ecke nur noch aussuchen musste.
Foto: Heinrich Weiß
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Kronach – Es tut sich was im Tabellenkeller der Kreisliga 2. Drei Mannschaften aus der Abstiegszone feierten am Wochenende Siege.

Nach drei Niederlagen in Folge erlöste Peter Traudt den TSV Weißenbrunn mit seinem Siegtreffer gegen den DJK-SV Neufang. Für die „Bierbrauer“ war das ein wichtiger Erfolg in der Kreisliga 2. Nicht nur, weil es gegen einen direkten Konkurrenten ging, sondern weil gleichzeitig auch weitere Teams im Tabellenkeller dreifach punkteten.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.