Altlandrat feiert
Heinz Köhler wirbelt auch mit 80 Jahren
Es ist der Lieblingsort von Heinz Köhler: Der Gedenkstein, der an das Dorf Liebau erinnert. Mittlerweile führt der Weg am „Grünen Band“ dorthin.
Es ist der Lieblingsort von Heinz Köhler: Der Gedenkstein, der an das Dorf Liebau erinnert. Mittlerweile führt der Weg am „Grünen Band“ dorthin.
Foto: Veronika Schadeck
Mitwitz – Am Donnerstag feiert Altlandrat Heinz Köhler seinen 80. Geburtstag. Offen spricht er über seine Höhen und Tiefen.

Als Heinz Köhler 1972 ins Amt gewählt wurde, war er mit 30 Jahren der jüngste Landrat Bayerns. Für ihn war dies auch der Anfang einer politischen Karriere. Köhler steckt noch immer voller Energie. Er hat ein großes Wissen und schon mehrere Bücher verfasst. Derzeit arbeitet er anlässlich des 50. Jubiläums der letzten Landkreisreform am Buch „Das Werden des Landkreises Kronach – Von der Säkularisation bis 1972“ mit. Noch immer an der SpitzeBis zum Beginn der Corona-Pandemie nahm Heinz Köhler viele Termine wahr.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal