Wahlen in Kronach
Kuriose Situation: Kandidatur über soziale Medien?
In Steinbach am Wald gab es eine kuriose Situation in WhatsApp.
Illustrationen: valterz, Arif, stas111/Adobe Stock, Klaus Heim
F-Signet von Veronika Schadeck Fränkischer Tag
Kronach – Bei zwei der drei bevorstehenden Urnengänge im Kreis Kronach gibt es keinen Gegenkandidaten. Und in Steinbach am Wald ergab sich eine kuriose Situation.

Am Sonntag, 29. Januar, finden in den Gemeinden Steinbach am Wald, Stockheim und Küps Bürgermeisterwahlen statt. Der amtierende Küpser Bürgermeister Bernd Rehhan (CSU) hat mit Thomas Friedlein (SPD) einen offiziellen Mitbewerber. In Steinbach am Wald gibt es mit dem Amtsinhaber Thomas Löffler (CSU) ebenso wie in Stockheim mit Daniel Weißerth (CSU), der zum ersten Mal kandidiert, nur einen einzigen offiziellen Kandidaten um den Chefsessel im Rathaus.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.