Zoff um Ruinen
Kronach: Müssen die Endres-Hallen bleiben?
Die Endres-Hallen wurden zum Schauplatz eines kommunalpolitischen Krieges – obwohl sich alle Beteiligten einig sind, dass sie abgerissen werden sollen.
Die Endres-Hallen wurden zum Schauplatz eines kommunalpolitischen Krieges – obwohl sich alle Beteiligten einig sind, dass sie abgerissen werden sollen.
Foto: Sandra Hackenberg
Kronach – Der Abriss könnte sich verzögern – der Denkmalschutz hat sich eingeschaltet. Für den LCC ist die Schuldige gefunden. Doch worum geht es wirklich?

Seit über 15 Jahren hat sich nichts mehr in den alten Endres-Hallen getan. Die Tage der ästhetisch umstrittenen Industriebrache waren eigentlich schon gezählt – doch nun wird sie zum Kriegsschauplatz der Kommunalpolitik. Die Verantwortlichen des Lucas-Cranach-Campus erheben schwere Vorwürfe gegen Frauenliste und Grüne, allen voran Petra Zenkel-Schirmer. Mit einem Brief, den die Kreis- und LCC-Verwaltungsrätin im Januar an die Regierung von Oberfranken geschickt hat, habe sie die Denkmalpflege auf den Plan gerufen und bewusst ein „Störfeuer“ entfacht, um Abrisse zu verhindern. Die ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren