Sanierung der Straße
Pressig: Ortsdurchfahrt wird gesperrt
Rund 8000 Fahrzeuge fahren täglich durch Pressig. Mit der Erneuerung des Oberbaus bei der Ortsdurchfahrt soll auch zum Lärmschutz der Bürger eine lärmmindernde Asphaltdecke angebracht werden.
Foto: Veronika Schadeck
Pressig – 8000 Fahrzeuge fahren täglich durch die Gemeinde im Kreis Kronach. Ab Oktober ist dort erstmal dicht. Doch mehrere Umleitungsvarianten sind möglich.

Das Staatliche Bauamt und der Landkreis investieren in den Ausbau beziehungsweise in die Sanierung von Straßen. Damit soll die Infrastruktur verbessert werden. Allerdings, ohne Einschränkungen für die Anwohner und Verkehrsteilnehmer geht es nicht. Vor allem bei der Erneuerung der B85, bei der Ortsdurchfahrt in Pressig, müssen die Kraftfahrer während der Bauphase längere Umfahrungen in Kauf nehmen. Das Staatliche Bauamt will in der Zeit vom 24. Oktober bis 6. November eine Erneuerung des Oberbaus vornehmen. Lärmmindernde Asphaltschicht Wie ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.