Logic Glas in Marktrodach
Standortsuche
Logic Glas: Umzugspläne geplatzt – vorerst …
Die Firma Logic Glas wollte Marktrodach in Richtung Coburg verlassen. Doch die Pläne haben sich erst einmal zerschlagen.
Rückblick: Bei der Verdienstordensübergabe 2019 (von links): Staatssekretär Roland Weigert, Hans Hablitzel, stv. Landrat Bernd Steger.
Mit 77 gestorben
Hans Hablitzel war ein engagierter Experte
Professor Hans Hablitzel ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Er wurde unter anderem mit dem Verdienstkreuz ausgezeichnet.
125 Kilo schwer, gut ein auf zwei Meter groß: Das Logo des Lucas-Cranach-Campus
Logo in 3D
125 Kilo Campus in drei Buchstaben
Der LCC in Kronach hat sein Logo jetzt als 3D-Modell bekommen. Und es ist im wahrsten Sinne des Wortes ein gewichtiges Stück Campus.
Rainer Dressler (links) überreicht den Siegerpreis an Jannik Himmel (rechts). Links am Boden steht das vom angehenden Schreinergesellen kreierte und angefertigte Gesellenstück, ein extravagantes Sideboard.
Im Wettbewerb
Kronachs Schreiner verstehen ihr Handwerk
Der Wettbewerb „Die gute Form“ fordert die Schreiner aus Coburg und Kronach. Gerade die Kronacher zeigen dabei ihr Können.
Dr. Schneider sieht gute Perspektiven für seinen weiteren Transformationsprozess.
Neue Strukturen
Dr. Schneider sucht nach einem Partner
Dr. Schneider arbeitet weiter daran, die Firma für eine erfolgreiche Zukunft umzustrukturieren. Nun gibt das Unternehmen einen Zwischenstand bekannt.
In Kronach sind noch viele Ausbildungsstellen frei.
Viele Stellen frei
Kronacher Betriebe auf der Jagd nach Azubis
Früher war es nicht so einfach, eine Lehrstelle in Heimatnähe zu finden. Heute gibt es in Kronach mehr Stellen als Auszubildende.
Die Windräder in Hain
Nachgefragt
Warum Windräder immer wieder stillstehen
Ein Kronacher FT-Leser wundert sich, dass die Windräder in der Region oft ruhen. Die Suche nach den Gründen.
Die Absolventen an der Berufsfachschule für Musik haben ihre Zeugnisse erhalten. Unser Bild zeigt sie mit Professor Steven Heelein (vorne, links) und Schulleiter Burkhart M. Schürmann (vorne, rechts).
Ausbildung
Nur wenige bleiben in der Region
Die Absolventen der Berufsfachschule für Musik Kronach erhielten ihre Zeugnisse. Die meisten wollen jetzt studieren.
Duale Studenten bauen einen Drehgrill für die Tourismusschule.
Bayernweit einmalig
Innovatives Lernen an der Berufsschule Kronach
Wie die Schüler durch neue Methoden nicht nur der eigenen Schule, sondern auch Seniorenheimen helfen könnten.
Die Schulbesten beim Mittleren Bildungsabschluss (v. l.): Nina Schmidt, Viktoria Karl, Marie-Luise Stärker, Louisa Friedlein, Nele Eckert, Emily Stegner und Ferit Schuberth.
Mittelschule
Jugendliche wollen Wünsche verwirklichen
Es war ein großer Festtag für die Gottfried-Neukam-Mittelschule. Ihre Schülerinnen und Schüler erreichten sehr gute Ergebnisse.
Landrat Klaus Löffler (von rechts), Schulleiterin Christa Bänisch  und Elternbeiratsvorsitzender Heiko Eichhorn (links) freuen sich mit den Jahrgangsbesten der RS I (von links) Alexandra Engelhardt, Arwen Blinzler, Ronja Gerstner, Stella-Marie Sc...
Abschluss
„Ihr hinterlasst Spuren“
Die zehnte Jahrgangsstufe der Maximilian-von-Welsch-Realschule Kronach wurde am Freitag mit der Mittleren Reife in der Tasche verabschiedet.
Diese Absolventen meisterten ihre Mittlere Reife mit einem Notendurchschnitt bis 2,0. Mit ihnen freuten sich die Schulleitung sowie (hinten, ab 2. v. r.) Bürgermeisterin Angela Hofmann und stellvertretender Landrat Gerhard Wunder.
Abschluss an RS II
Schüler legen gute Basis für das Leben
Die zehnte Jahrgangsstufe der Siegmund-Loewe-Realschule Kronach wurde verabschiedet. Fast alle haben die Mittlere Reife in der Tasche.
Corinna Reinhold in der Werkstatt bei der Stöckert Möbel- und Objektschreinerei in Kronach, beim Zuschnitt von Massivholzbohlen an der Formatkreissäge
Ausbildung
Traumberuf Schreinerin
Acht Ausbildende im Schreinerhandwerk gibt es im Landkreis Kronach. Unter ihnen ist nur eine Frau: Corinna Reinhold aus Neukenroth.
Wenn zu viele Fische von Vögeln aus den Teichen geholt werden, wird das Geschäft unrentabel.
Ärger bei Fischern
Der frühe Vogel frisst den Fisch
Fischteichbesitzer klagen darüber, dass sich Kormorane und Graureiher das holen, was eigentlich als Gaumengenuss auf dem Teller landen sollte.
Bodo Ramelow
Wiegand-Glas
Ramelow will Priorisierung der Glasindustrie
Falls Gas knapp wird, soll die Glasindustrie priorisiert werden. Das fordert Thüringens Ministerpräsident nach einem Besuch bei Wiegand-Glas.
Haben wir auch noch im Winter eine warme Wohnung ? Diese Frage stellen sich Verbaucher aus dem Kreis Kronach.
Genervte Kunden
Wenn der Gashahn zu bleibt
Steigende Energiekosten und ausbleibende Gaslieferungen – wie gehen private Verbraucher im Landkreis Kronach damit um?
Hier wurde vor 100 Jahren der Grundstein zum Erfolg des „Fritzla“ gelegt. In der Mitte Fritz Beierkuhnlein, der „Fritzla“.
Erfolgsgeschichte
Das „Fritzla“: Steinwiesen feiert seinen Dorfladen
Vom Bahnhofscafé zum „Einkaufszentrum“ – so könnte man das „Fritzla“ beschreiben.Warum kleine Läden nicht immer vom Aussterben bedroht sein müssen.
Johannes Hartmann aus Zeyern (links), der Gewinner des Logo-Wettbewerbs des LCC, druckt sein selbstentworfenes Logo auf seinen Turnbeutel.
Projekt beginnt
Gewinner testen als Erste das Kronacher Fablab
Das Kronacher Fablab soll auch den Bürgern offen stehen. Die Gewinner eines Wettbewerbs zeigen dort, dass sie keine Turnbeutelvergesser sind.
In der Region häufen sich die Beschwerden über Haustürgeschäfte mit Eon. Doch der Konzern will weiter an der Praxis festhalten.
Grundlose Mahnung
Kronach: Haustürgeschäfte sorgen für Irritationen
In der Region häufen sich die Beschwerden über teils fragwürdige Methoden von Vertretern des Stromanbieters Eon.
Sommer, Sonne, Freiheit: Die Corona-Einschränkungen sind vorbei – doch die Gastronomie kommt nicht zur Ruhe.
Lage angespannt
Gastronomie: Von einer Krise zur nächsten?
Ein halbes Jahr nach dem Corona-Tief – und doch scheint in Kronachs Gastronomie nicht alles wieder beim Alten zu sein. Die Gründe sind vielfältig.