Nach dem Gelände-Rückkauf von Loewe geht es nun darum Gespräche zu führen, wie es zukünftig weitergehen soll.
Nach Rückkauf
Was Loewe mit seinem neuen Gelände vor hat
Loewe hat einen Großteil des Werksgeländes wieder in eigener Hand, ein "Bekenntnis zu Kronach" soll es dort geben. Gespräche wurden schon geführt.
Susanne Daum feiert 25-jähriges Dienstjubiläum beim SkF Kronach.
Portrait
Arbeit im Sozialdienst: Es fehlt an Wertschätzung
Susanne Daum arbeitet beim „Sozialdienst katholischer Frauen“ in Kronach. Sie erzählt aus ihrem Arbeitsalltag und was der Staat verbessern muss.
Per Hand wird die Ware mit Eimern auf einen Anhänger geladen. Die erste eigene Ernte konnte Mario Felix Liebold in Tansania nun ernten.
Geheimnis der Bohne
Wenn der Traum vom eigenen Kaffee wahr wird
2020 erwarb Mario Felix Liebold ein Forschungsprojekt im Hochland von Tansania. Nun konnte der Oberfranke die erste Ernte einfahren.
Kein Burger King auf dem ehemaligen Rewe-Gelände in Kronach– und jetzt? Der Fast-Food-Konzern möchte die Lucas-Cranach-Stadt noch nicht aufgeben.
Städtebau
Kronach: Hat Burger King noch eine Chance?
Die Restaurantkette Burger King kann auf dem ehemaligen Rewe-Gelände doch kein Restaurant bauen. Bleibt Kronach auf Dauer eine Fast-Food-freie Zone?
Das Werksgelände an der Kronacher Industriestraße wird großflächig umgebaut. Loewe plant einen Industrie- und Technologiepark, von dem auch der Lucas-Cranach-Campus profitieren soll.
Teil-Rückkauf
Viel Geld für Firmengelände: Der Deal mit Loewe
Nach zähen Verhandlungen demonstrieren die Stadt und die Loewe-Chefetage Einigkeit. Die Frage nach dem Kaufpreis bringt sie jedoch aus dem Konzept.
Die neue Geschäftsführerin Silke Reitzenstein freut sich auf ihr breitgefächertes Aufgabenspektrum.
Neubesetzung
Von der Industrie zur Lebenshilfe
Die Betriebswirtin Silke Reitzenstein suchte nach neuen Herausforderungen und fand sie nun als neue Geschäftsführerin bei der Lebenshilfe Kronach.
Der alte Schriftzug musste nur teilweise verändert werden: Aus Schlecker wurde Creativ & Lecker.
Versorgung
Ludwigsstadt: Vom Leerstand zum Regionalmarkt
Der frühere Schlecker-Markt in Ludwigsstadt hat sich in einen Marktplatz für Hobbykünstler, Selbstvermarkter und Interessengemeinschaften verwandelt.
Vorsitzender Jürgen Baumgärtner (rechts) bedankte sich bei seinem ehemaligen Geschäftsleiter der FWG, Jürgen Woller, für dessen Einsatz.
Wechsel
Jürgen Woller verlässt Frankenwaldgruppe
Fünf Jahre lang führte Jürgen Woller als Geschäftsleiter den Wasserzweckverband Frankenwaldgruppe. An wen er nun sein Amt übergibt.
Philipp Löwenstein (links)  leitete die Frankenwaldklinik drei Jahre lang. Nur braucht das Haus einen neuen Geschäftsführer.
Frankenwaldklinik
Erneuter Wechsel an der Klinikspitze
16 Geschäftsführer hatte die Kronacher Klinik in den vergangenen 31 Jahren. Ab November kommt Nummer 17 dazu: Philipp Löwenstein verlässt das Haus.
Das Gelände samt altem Bahn-Gebäude gegenüber des Bahnhofs in Pressig hat Dutzende Interessenten.
Auktion
Bahnhofs-Baracke in Pressig zu ersteigern
Die Deutsche Bahn will das Gelände samt Lagerhalle an den Höchstbietenden verkaufen. Die Gemeinde hätte Pläne, doch die Konkurrenz ist groß.
Der Eingangsbereich des neuen Kronacher E-Centers. Die neuen Eigentümer gaben jetzt bei einem Rundgang erste exklusive Einblicke und verrieten, welche bekannten Namen noch in den Markt ziehen.
Einzelhandel
Exklusive Einblicke in Kronachs neues E-Center
Knapp einen Monat vor Eröffnung verraten die Eigentümer des E-Centers, wie der Markt aussehen wird und welche Marken noch mit einziehen.
Der Windpark Hain-Ost beschäftigt das Verwaltungsgericht in Bayreuth.
Verhandlung
Streit um Windpark Hain-Ost landet vor Gericht
Wie laut ist der Windpark Hain-Ost und welche Forderungen darf das Landratsamt Kronach stellen. Die Antworten soll das Gericht liefern.
Die Steinbacherin Jacqueline Neubauer hat sich in zwei Jahren zu einem Star der Influencer-Szene entwickelt. Auf ihrem Instagram-Kanal „ms_jacklyn“ zeigt die Fitnessexpertin ihren Alltag.
Instagram-Star
Fränkische Influencerin: Aus Kronach in die Welt
Was Jacqueline Neubauer macht, verfolgen hunderttausende Menschen im Internet. Ein Gespräch über Grenzen im Netz und ihren Bezug zur Kronacher Heimat.
Einige Kunden ärgern sich über die Parküberwachung bei Norma – andere offenbar über die Falschparker.
Teurer Einkauf
Knöllchen-Ärger vor dem Supermarkt
Dauerparker werden in Kronach kräftig zur Kasse gebeten. Die Kunden sind genervt, der Norma-Filialleiter begründet den Schritt als "letzten Ausweg".
Die drei Gründer des Start-Ups „Food for Franken“ (von links) Simona Schramm, Jonas Löffler und Nico Schreiber.
Junge Firmengründer
Kronacher Start-Ups aus Schülerhand
Mit 18 schon ein Unternehmen führen - Für manche unvorstellbar, für diese Jungs und Mädels aus dem Landkreis Realität. Und sie wollen groß rauskommen.
Die Betriebseelsorger Thomas Reich (l.) und Eckhard Joey Schneider mit ihren beiden wichtigsten Büchern: Das Betriebsverfassungsgesetz und die Bibel.
Kirche in der Arbeit
Ein Seelsorger für Kronachs Angestellte
Eckhard Joey Schneider setzt sich seit 1988 für die Belegschaft in den Betrieben ein. Erinnerungen an eine Zeit mit vielen Höhen und Tiefen.
Der Fränkische Tag hat die aktuelle Entgeltstatistik der Bundesagentur für Arbeit  in der Region ausgewertet und zeigt die Hintergründe auf.
Gehälter im Check
So viel verdienen die Kronacher
Für viele Beschäftigte aus dem Frankenwald fällt das Gehalt eher gering aus. Der FT deckt auf, welche Kriterien die Unterschiede erklären.
Die Pandemie beeinflusst auch die Berufsausbildung in Kronach. Nicht nur das Gefälle zwischen freien Stellen und Bewerbern wird immer größer.
Ausbildungsstart
Wie Corona Kronacher Azubis abschreckt
Am 1. September ist Ausbildungsbeginn. Doch etliche Stellen sind noch offen. Wo Auszubildende fehlen und warum Corona Schuld daran ist.
Die Spanierin Isabel Victoria Rincón Martínez beginnt in einem Bamberger Seniorenzentrum die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau. Ein Beispiel für Zuwanderung von Arbeitskräften aus dem Ausland in die Region.
Fachkräftemangel
So viele offene Stellen wie noch nie
Arbeitsagenturen in der Region sprechen von einem Allzeithoch. Die Zahl der Jobangebote war im August höher als jemals zuvor.
Erwin Schwarz hält 180 Milchkühe auf seinem Hof. Rund 38 Cent erhält der Landwirt pro Kilogramm Milch. Rentiert sich das?
Landwirtschaft
Kronach: Lohnt sich die Nutztierhaltung noch?
Was kostet Viehhaltung, wie viel Erlöse sind möglich? Ein Landwirt gibt Einblicke in seine Arbeit und die Lage der Nutztierhaltung in Kronach.