Angst vorm Gas-Stopp
Endlich Hoffnung für die Glashütten im Frankenwald
Die Zukunft der Glasindustrie am Rennsteig steht auf dem Spiel. Wie Berlin nun reagiert.
Foto: Matthias Hoch
Kronach – Die Glasfirmen im Kreis Kronach kämpfen in der Gaskrise ums nackte Überleben. Jetzt haben sie zumindest einen Teilerfolg erreicht.

Der CSU-Bundestagsabgeordnete Jonas Geissler atmet auf. Immerhin geht es um Tausende Arbeitsplätze in seinem Heimatlandkreis Kronach. Endlich weiß er, dass die heimische Glasindustrie im Falle eines möglichen Gasembargos nicht beeinträchtigt werden wird: „Die Glasindustrie wird auch in der Gasmangellage weiter Gas beziehen dürfen!“ Diese Entscheidung traf die Bundesnetzagentur. Seit der Ausrufung der ersten Stufe des „Notfallplans Gas“ durch das Bundeswirtschaftsministerium Ende März, hat sie die Gasversorgung in ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.