Löhne geprellt?
Kreis Kronach: Baubranche im Visier
Ist die Baubranche ein „Problemgewerbe“, wenn es um den Mindestlohn geht? Die IG BAU sagt ja – Behörden und Unternehmer widersprechen.
Foto: Andreas Scholz/adobestock.com
LKR Kronach – Schlechte Bezahlung, mangelnde Kontrollen: Die Gewerkschaft IG BAU spricht von desolaten Zuständen in der Sparte. Was an den Vorwürfen dran ist.

Kräftig mit anpacken, ob nun bei brennender Hitze oder nasskaltem Regenschauer: Bauarbeitern wird einiges abverlangt. Glaubt man der Gewerkschaft IG Bauen – Agrar – Umwelt, kurz IG BAU, ist es aber nicht nur die Arbeit selbst, die den Bauarbeitern zu schaffen macht, sondern auch der Arbeitgeber.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich