Neubau
Bereicherung für den Kronacher Wohnungsmarkt?
Investor und Planer Horst Hanna ist zufrieden mit dem Baufortschritt des Apartementhauses in der Friesener Straße. Im Frühjahr 2022 soll das Gebäude bezugsfertig sein.
Investor und Planer Horst Hanna ist zufrieden mit dem Baufortschritt des Apartementhauses in der Friesener Straße. Im Frühjahr 2022 soll das Gebäude bezugsfertig sein.
Foto: K.- H. Hofmann
Kronach – Beim Bau des Appartementhauses in der Friesener Straße wird Nachhaltigkeit großgeschrieben. BRK und Frankenwaldklinik werden drei Etagen nutzen.

In der Friesener Straße in Kronach entsteht derzeit ein zukunftsweisendes Appartementhaus, das trotz kleiner Verzögerungen schon im Frühjahr nächsten Jahres werden soll und alle Aspekte des nachhaltigen Bauens und Wohnens berücksichtigt. Bürgermeisterin Angela Hofmann spricht von einer absoluten Bereicherung für den Kronacher Wohnungsmarkt zur richtigen Zeit. Insgesamt entstehen auf 2200 Quadratmeter Wohn-/Nutzfläche auf vier Etagen 44 Wohneinheiten mit barrierefreier Nutzung.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter