Kriminalität
Die Polizei kommt nicht weiter
Dieses Bild bot sich Ostern 2022 nach dem Einbruch in einem Solarpark der Energiegenossenschaft Münnerstadt.
Heike Beudert
Heike Beudert von Heike Beudert Saale-Zeitung
Münnerstadt – An Ostern suchten unbekannte Diebe den Solarpark der Energiegenossenschaft heim. Wie ist der Stand der Ermittlungen kurz vor Weihnachten?

Es war ein immenser Schaden, den Diebe im April an der Freiflächen-Photovoltaikanlage der Energiegenossenschaft Münnerstadt anrichteten. Vorstand Günter Köth ist bis heute entsetzt über das Ausmaß. Doch die Genossenschaft hatte noch Glück im Unglück. Die Versicherung hat den Schaden reguliert und auch die Ausfallzeiten in der Produktion ausgeglichen. Was aber bleibt, sind die Ratlosigkeit und die Unsicherheit, dass sich so etwas wiederholen könnte. Auch ein Dreivierteljahr nach der Straftat fehlt von den Tätern jede Spur.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.