Diskussion
Oberbach: Kleine Häuser, große Aufregung
Viel Zündstoff im beschaulichen Eckartsroth: Die geplante Tinyhaus-Siedlung sorgt nicht nur für freudestrahlende Gesichter.
Sebastian Schmitt
F-Signet von Sebastian Schmitt Fränkischer Tag
Wildflecken – Die geplante Tinyhaus-Siedlung sorgt für Zündstoff. Es stehen touristische Ausrichtung gegen Bedenken der Anwohner. Ein Aspekt spaltet besonders.

Weiter für Zündstoff sorgt die seit vielen Monaten geplante Tinyhaus-Siedlung im Oberbacher Ortsteil Eckartsroth. Die Anlage ist als eine Übernachtungsstätte für Hundebesitzer gedacht, die zusammen mit ihren Vierbeinern Urlaub machen wollen. Besorgt waren einige Anwohner wegen einer geplanten Hundetrainingshalle, die doch nicht von den Betreibern beantragt wurde. Außerdem beschäftigt sich ein Teil der Anwohner mit Haftungsfragen und Abstandsflächen in dem bewaldeten Areal. Chancen für Gemeinde nutzen In Wildfleckener Marktgemeinderat ging ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben