Neue Nutzung
Bald Umbaustart am Dicken Turm
Pater Felix Meckl war der letzte Leiter des Jugendhauses am Dicken Turm. Vor siebeneinhalb Jahren wurde es geschlossen. Jetzt liegt der Carl-von-Heß-Sozialstiftung die Baugenehmigung für den Umbau des Hauses zum betreuten Wohnen vor.
Archiv/Thomas Malz
Thomas Malz von Thomas Malz Saale-Zeitung
Münnerstadt – Die Carl-von-Heß-Sozialstiftung hat die Baugenehmigung für den Umbau des früheren Jugendhauses bekommen. Was dort geplant ist und wie lange es dauert.

Siebeneinhalb Jahre ist es inzwischen her, als die Augustiner das beliebte Jugendhaus am Dicken Turm schweren Herzens geschlossen haben. Lange Zeit war unklar, was aus dem Gebäude werden soll, bis die Carl-von-Heß-Sozialstiftung das Haus kaufte, der ohnehin der Klosterkomplex gehört.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.