Kinder
Strandpiraten der Kita Schondra wollen ein Schiff
Dieses Schiff ist viel zu klein. Deswegen hätten die Kleinen der Kindertagesstätte in Schondra gern ein großes im Außenbereich zum Spielen und Klettern. Die Idee unterstützen (von links) Projektleiterin Marion Romeis, Marcus Markert vom Johannesve...
Steffen Standke
Steffen Standke von Steffen Standke Saale-Zeitung
Schondra – In der Kindertagesstätte Schondra leben sie einen Traum: ein Freibeuter-taugliches Multi-Spielgerät im Außenbereich.

Die Kinder und Verantwortlichen der Kindertagesstätte St. Anna in Schondra sind auf Abenteuerfahrt. Sie fahnden nach einem Schatz. Daran hegt niemand Zweifel, der das Video sieht, das auf ihrer Internetseite steht. Darin wünschen sich die „Strandpiraten“ für ihren Spielplatz ein Schiff: zum Klettern, zum In-See-Stechen. Nur: Das kostet.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben