Besser geht’s nicht:  Angela und Herbert Schulz haben in diesem Jahr den Staatsehrenpreis für außergewöhnliche Qualität bei der bayerischen Obstbrandprämierung bekommen.
Hochprozentiger Genuss
Der goldene Schnaps aus dem Coburger Land
Die Familie Schulz hat aus fränkischem Malz und der „Champagner Bratbirne“ Destillate hergestellt. Dafür gab es jetzt einen besonderen Preis.
Droben auf den langen Bergen: Der Blick aufs Coburger Land gefällt Hans Rebelein. Wenn er   aber in die Zukunft der landwirtschaftlichen Betriebe in der Region blicken soll, dann  überwiegen beim langjährigen Geschäftsführer des Bayerischen Bauernverbandes in Coburg eher die sorgenvollen Gedanken.
Applaus reicht nicht
Was ist dem Verbraucher der Bauer vor Ort wert?
Hans Rebelein ist Bio-Landwirt. Der Coburger hat schon viele Krisen überstanden, doch die Lage wird immer schwieriger. Helfen können nur die Kunden.
Leon Kunzmann hilft ihr mit Engelsgeduld dabei, ihr Smartphone zu verstehen – sagt Friedrun Winkler.
Projekt
Mehr als nur das Handy verstehen
Senioren lernen in Rödental von Jugendlichen den Umgang mit Smartphones, die Schüler den Umgang mit älteren Menschen. Warum das funktioniert.
Valentin Kummert  bei der Arbeit in seinem Büro in der Digitalen Manufaktur in Rödental.
Veranstaltung
Gastro-Hilfe aus Rödental
Valentin Kummert tüftelt am Kassensystem der Zukunft. Das kreative Umfeld der Digitalen Manufaktur soll ihm dabei helfen.
Gelände des künftiges Einkaufsmarktes in Weitramsdorf
Verbraucher
Noch Jahre bis zum Vollsortiment
Alles, was man so braucht: Weitramsdorf bekommt ein Einkaufszentrum – in zwei Jahren oder auch später. Denn es gibt ein Problem.
Am Boy’s Day können Jungs sich in für Mädchen typischen Berufen ausprobieren.
Aktionstag
Boy’s Day 2022: Berufswahl ohne Klischees
Am 28. April können sich Jungs fernab von Rollen-Klischees ausprobieren. Anmeldeschluss ist Mittwochvormittag.
Am Kalmusrangen lässt die Wohnungsbaugenossenschaft in Neustadt vier Gebäude modernisieren.
Gute Aussichten
In Neustadt können sich Mieter freuen
Sie modernisiert trotzdem: Die Wohnungsbaugenossenschaft lässt sich von dem Hin und Her um die KfW-Förderung nicht kirre machen.
Der 85-jährige Joachim Schütze in seinem Element: an seinem Imkereistand auf dem Grüber Wochenmarkt.
Auch noch mit 85
Der "Honig-Mann": So fleißig wie seine Bienchen
Mit 85 Jahren ist Joachim Schütze aus Grub am Forst immer noch Imker und Markthändler. Warum er sogar an seinem Geburtstag im Verkaufsstand war.
Werner Scharpf nimmt die Wiedererhöhung der Biersteuer gelassen hin. Die Preisentwicklung beim Malz bereitet ihm da mehr Sorgen.
Biersteuer
Da braut sich was zusammen
Die Pläne des Finanzministeriums, die Biersteuer anzu heben, gefallen den heimischen Brauern nicht. Andere Probleme beschäftigen sie noch mehr.
Der Umgang mit Tieren ist für viele – nicht nur junge Leute –  ein Grund, sich für diesen Beruf zu entscheiden.
Traumjob Bauer
Warum Jakob (18) Landwirt werden will
Wieso sich Jakob Hölzer aus Neues ganz bewusst für diesen Beruf entschieden hat. Und dafür selbst gar keinen Bauernhof braucht.
Wer will fleißige Handwerker sehen? Der musste zuletzt nur zur Firma W. Schillig gehen. Hier kümmern sich Margitta Zimmermann und Stefan Scheurer um eine Wand.
Die gute Tat
Hilfe für Flüchtlinge: Eine Firma packt an
Wie kann Menschen aus der Ukraine geholfen werden? Bei W. Schillig wurde eine ehrgeizige Idee umgesetzt – toller Teamgeist inklusive.
In den 1980er Jahren begann bei der Firma Siecor in Neustadt die Glasfaser-Produktion. Das Werk war ein Gemeinschaftsunternehmen von Siemens und Corning Glass Works.
Industriegeschichte
Siecor-Abriss in Neustadt: Letzter Akt für ein Kapitel ...
Mit dem Abbruch des früheren Siecor-Werks an der Austraße Neustadt verschwindet der erste deutsche Produktionsstandort für Glasfasern.
Wo einst der Lehm für die Ziegelei abgebaut wurde, erstreckt sich heute der Esbacher See.
Geschichte
Es bleiben See und Mauern
Die Ziegelei in Dörfles-Esbach ist verschwunden. Doch es gibt noch Zeitzeugen, die daran erinnern.
Mitarbeiter Udo Gering heizt den Glaskolben auf der einen Seite auf 740°C auf.
Weihnachtsschmuck
Handgemacht und mundgeblasen
Weihnachtskugeln “wie früher“ für die ganze Welt – aus der Inge-Glas Manufaktur in Neustadt bei Coburg.
Alles im Blick: Geschäftsführer Gerd Hoffmann
Firmenporträt
Aus fränkischer Feder
Seit über 60 Jahren werden Federkerne der Firma Hoffmann GmbH aus Seßlach in alle Welt geliefert - zum Beispiel für die Sitze der Londoner U-Bahn.
Reinhard Hofmann zeigt, wie der Kopf auf die Kreatur gesetzt wird - wenn sie fertig ist, wird sie aus einem Kassenhäuschen im Wiener Prater gucken und Leuten zurufen, wo's zur Geisterbahn geht.
Firmenporträt
Zombies und andere Nischenprodukte
Mal Märchenschaffer, mal Monstermacher - die Bad Rodacher Firma Christian Hofmann baut animierte Figuren für Schausteller und Freizeitparks.